Sonne, Regen, Musik & Workshops – das war das BergFrei!-Festival 2022

Es war wild, spannend und erlebnisreich auf dem Gelände des NFH Donautal bei Stetten a. k. M. Von 03.06. – 06.06.2022 fand hier das erste BergFrei!-Festival statt.

Am Freitagabend wurde das Festival mit einer Silent-Disco eröffnet mit 3 unterschiedlichen Kanälen, jede*r konnte sich selbst aussuchen welchen Kanal sie*er hören wollte. Das Zirkuszelt erstrahlte unter Schwarzlicht, so dass die fluoreszierende Bodyfarbe einen zauberhaften Effekt hatte. Am Samstag und Sonntag folgten zwei Abende mit insgesamt 5 unterschiedlichen Bands – es wurde getanz, es gab spontane Gesangseinlagen und einen wundervollen BergFrei!-Song. Aber auch tagsüber wurde es nicht langweilig. Mit Clara konnten wir auf einer spannenden Botanik-Wanderung viele heimische Kräuter und Heilpflanzen und deren Wirkung kennenlernen.

Bei dem Work-shop „Ökologie von Rechts“ der Fachstelle Radikalisierungs-prävention und Engagement im Naturschutz (www.nf-farn.de/, FARN) wurden demokratiefeindliche und menschenverachtende Ideologien und Denkmuster im Natur- und Umweltschutz beleuchtet.Und gemeinsam mit Pablo haben wir uns über die Auswirkung der Ukrainekrise auf den globalen Süden unterhalten. Auch kreative Aktionen, wie Makramee, Siebdruck oder Body-painting kamen nicht zu kurz. Leider musste die geplante Kanutour aufgrund des zu niedrigen Pegels der Donau abgesagt werden. Trotzdem gab es mit einem Orientierungslauf und einer Höhlen-begehung ein natursportliches Ersatzprogramm.

Es war ein buntes Wochenende mit Sonne, Regen, Musik, Workshops und viel Spaß! 

Wir freuen uns jetzt schon auf das zweite BergFrei!-Festival 2023.
Liebe Grüße, Eure Nora

Orga-Team??? Was bedeutet das denn?

Wenn ihr uns im Orga-Team unterstützen möchtet, meldet euch gerne bei uns (3nl3ol3rl3al3.l3dl3el3tl3el3rl3ml3al3nl3nl3Øl3nl3fl3jl3wl3.l3dl3el).
• monatliche Orgatreffen (unter der Woche Abends)
• 1 – 2 Wochenenden vor Ort
• Mitarbeit in einem Bereich oder Übernahme der Verantwortung für einen bestimmten Bereich
 (Öffentlichkeitsarbeit, Material &Technik, Programm, Verpflegung, Finanzen, Dekoration)
• Viel Spaß und Teamwork
• Keine Kosten (Orgatreffen, Wochenenden vor Ort und das Festival sind für dich kostenfrei)

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.