Home | Impressum | Kontakt

Juleica trifft auf Erlebnispädagogik

Im Oktober trafen sich die Teilnehmer*innen der Juleica-Qualifikation und der Weiterbildung "Erlebnis- und Naturpädagogik" im Schwarzwald auf dem NaturFreundehaus Kniebis zum Thema "Spiele und Methoden". Allerhand Kennenlern-, Kooperations- und Teamspiele standen auf dem...

Landtagsabgeordnete zu Besuch bei der NFJW

Jugendarbeit ist "MehrWert" - Für eine nachhaltige Förderung der Jugendverbandsarbeit! 2016 startete der Landesjugendring und seine Mitgliedsverbände die Kampagne "Jugendarbeit ist MehrWert" anlässlich der Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg. Rund 2/3...

Ab in die Höhle...

…war das Motto des dritten Moduls der Weiterbildung „Natur- & Erlebnispädagogik“ im vergangenen Juli! Für drei Tage wurden die Zelte im Grünen von Bad Urach aufgeschlagen, über dem Feuer gekocht und tagsüber auf Höhlenexpedition gegangen. Die...

Workcamp "Sant'Anna" - Die Vorbereitungen sind in voller Fahrt!

Die Vorbereitungen für unser Workcamp "Friedensarbeit in Sant‘Anna - Eine italienisch-deutsche Jugendbegegnungs- und Gedenkstättenfahrt" sind in voller Fahrt! Anfang Juni trafen sich die Teilnehmer*innen und Leiter*innen zum Vorbereitungswochenende in Stuttgart. Neben...

Kein Stillstand bei den NaturFreunden -NaturFreunde bewegen

Am Samstag, den 20.05.2017 trafen sich rund 40 Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Ortsgruppen der NaturFreunde in Baden Württemberg zur Auftaktveranstaltung des Projekts „Stärkenberater*innen“ - das von dem Förderprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“...

Abenteuer und Natur pur - Start der Weiterbildung Natur- und Erlebnispädagogik 2017!

Endlich ging es los mit den ersten beiden Modulen unserer Erlebnis- und Naturpädagogik-Weiterbildung! In der schönen Umgebung des Naturfreundehaus Jungbrunnen konnte sich die bunte Truppe an Teilnhemer*innen wichtige Schlüsselqualifiaktionen aneignen und in der Praxis direkt...

Treff Kunterbunt NaturFreunde Nagold

Basteln zwischen Oliven und Zitronen Die NaturFreunde zu Gast in der Gärtnerei Walz in Rohrdorf Im Nordschwarzwald kam heute für die NaturFreunde mediterranes feeling auf: die Gärtnerei Walz in Rohrdorf lud ein, in ihrem "Pflanzenlager" zu basteln. Herr Walz führte die...

Der ehrenamtliche Vorstand der Naturfreunde Jugend Württemberg

Die ehrenamtliche Landeskinder und -jugendleitung ist der Vorstand der Naturfreundejugend Württemberg und wurde bei der Landesjugendkonferenz am 27. November 2016 im NFH in Nagold gewählt. Die erste gemeinsame Klausur mit den Jugendbildungsreferent*innen fand vom 17.02.-19.02.2017 im NFH Falkenberg in Metzingen statt. Die neue "LKJL" hat sich für das Jahr 2017 ihre Ziele und Schwerpunkte gesetzt. Es wird unter anderem um Kooperation mit der Stärkenberatung des Landesverbandes Baden-Württemberg und der weiteren Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in den Ortsgruppen gehen. Die LKJL trifft sich ca. alle sechs Wochen zu Sitzungen zusammen mit den Bildungsreferent*innen. Gemeinsam wollen wir etwas bewegen: (Foto von hinten links) Laura Determann, Annika Kürner, Theresa Bessinger, Ann Kareen Ilse, Nora Determann, Heiko Weller, Robin Dorau. (Vorne von links) Arno Langer, Wendelin Haag.

Treff Kunterbunt Naturfreunde Nagold

Die Naturfreunde bastelten Adventsdeko in der Schreinerei Katz. Ein perfekter Ort um kreativ zu werden ist wohl die Werkstatt der Schreinerei und Korbflechterei Katz in Nagold. Bei heißem Punsch und leckeren Lebkuchen hat der Treff Kunterbunt der Naturfreunde Nagold gewerkelt. Dabei waren...

Umweltdetektive Naturfreunde Stuttgart-West - "Mit Tarp und Taschenmesser draußen schlafen"

"Gute Nacht, wir gehen jetzt schlafen!“, sagt Henry, eines der am Junior-Survial teilnehmenden Kinder und verzieht sich mit weiteren vier 11- bis 13-Jährigen unter das selbst gebaute Schlaflager. Es ist 22:00 Uhr und bereits dunkel in der Kinderwildnis Klüpfelstraße in...

NaturFreunde Nagold -Treff "Kunterbunt" für Groß und Klein

Bei den NaturFreunden Nagold gibts beim Treff "Kunterbunt" Angebote für alle Familien und neugierigen Menschen die sich für Natur und Abenteuer begeistern. Das abwechlungsreiche Angebot bei den Treffs reicht von Bauernhofbesuchen zum Hühnerhof, beim Milchbauern, beim...

Gute Idee: Sieben Ortsgruppen finanzieren eine naturpädagogische Fachkraft

Was einer nicht alleine schafft, das schaffen viele. Ganz nach diesem genossenschaftlichen Gedanken haben sich im Bezirk Neckar-Fils sieben Ortsgruppen zusammengetan, um ein Angebot für Kinder und Jugendliche aufstellen zu können. Das Ergebnis: Alle zwei Wochen treffen sich in den Ortsgruppen nun „Umweltdetektive“ und „Naturforscher(innen)“. Beide Angebote werden von einer naturpädagogischen Fachkraft angeleitet. Die Stelle wird von den sieben Gruppen gemeinsam finanziert.

Jahreskonferenz 2015 - spannender Workshop und neue LKJL

Vom 21. - 22. November kamen rund 30 Mitglieder unterschiedlichster Ortsgruppen im Kappelberghaus in Fellbach zusammen, um gemeinsam die Jahreskonferenz der Naturfreundejugend Württemberg zu begehen. Einem gemeinsamen Workshop am Samstag zum Thema Freiwilligenmanagement folgte der "klassische" Teil mit Berichten und Neuwahlen am Sonntag.

Die „Woodies“ - eine Naturfreunde-Kindergruppe blickt zurück

Seit weit über einem Jahr gibt es die „Woodies“ der Naturfreunde OG Holzgerlingen/Altdorf nun schon. Zeit, einmal einen Blick auf die Anfänge und die vergangenen Monate zu werfen.

Jahreskonferenz 2014: Sozialökologische Transformation & neue LKJL

Unsere diesjährige Konferenz fand vom 29. - 30.11.2014 im Naturfreundehaus Falkenberg in Metzingen statt. Das Wochenende stand ganz unter dem Motto "Sozialökologische Transformation".

Ferien auf dem Pferdehof - Spaß, Verantwortung und neue Erfahrungen

Eine Woche lang können die Teilnehmer das Leben mit den Pferden und auf dem Hof kennen lernen – und dabei machen sie mehr Erfahrungen, als es auf den ersten Blick scheint. Sie lernen, Verantwortung zu übernehmen, im Team zusammenzuarbeiten und sich im Zweifelsfall selbstbewusst durchzusetzen.

Impressionen Pfingstcamp 2014

Das Pfingstcamp 2014 war ein tolles Erlebnis! Wir haben für euch ein paar Eindrücke in unserer Bildergalerie zusammengefasst.

Ferien auf dem Pferdehof

In diesem Jahr fanden bereits zum zweiten Mal unsere „Ferien auf dem Pferdehof“ statt. In unserem Rückblick erfahrt ihr, wie es war.

Impressionen Pfingstcamp 2013

Hier findet ihr ein paar Eindrücke vom diesjährigen Pfingstcamp!

Umweltdetektiv Fortbildung der Naturfreundejugend Baden und Württemberg "Wald erleben -Wald verstehen"

Bei der Umweltdetektiv Fortbildung vom 12.10.-14.10. 2012 im NaturFreundehaus "Kniebis" beeindruckte schon die bemerkenswerte Region des "Grindenschwarzwaldes", mit seinen zahlreichen Karseen und romantischen Waldwinkeln, die Ankömmlinge. Die zahlreichen TeilnehmerInnen von 6 Jahren bis 60 Jahren ließen sich mit Begeisterung auf das Thema" Wald erleben -Wald verstehen" ein und profitierten von einem abwechslungsreichen Programm. Ziel der Angebotsvermittlung war, die TeilnemerInnen ihre individuelle Erfahrungen mit allen Sinnen erleben zu lassen und durch eigene Praxis Erfahrungen zu befähigen, Kinder und Jugendliche an die Natur heranzuführen und sie dafür begeistern zu können.

„Fleisch frisst die Welt“ 20.07. und 23.07.2012

Im Rahmen der Projekttage am Königin Olga Stift Gymnasium zum Thema „Ernährung“ haben insgesamt 23 Schüler sich für das Thema „Fleisch frisst die Welt“ angemeldet.

Kinder- und Jugendpfingstcamp 2012

Agenten und Spione im Donautal - unter diesem Motto machten sich auf dem diesjährigen Pfingst-Camp die Spione auf die Suche nach den Geheimnissen in der näheren Umgebung des NaturFreunde-Zeltplatzes Donautal.

Change of Winds- Das" Flair" Schwabens

Mährische Naturfreunde zu Gast im „Schwabenländle“ vom 28. 9. – 2. 10. 2011. Die schon traditionelle Zusammenarbeit junger Naturfreunde aus Süddeutschland und Mähren führte dieses Mal Erwachsene und junge engagierte Naturfreunde in das Bioshärengebiet Mittlere Alb, bei der die TeilnehmerInnen Natur mit allen Sinnen erfahren und neue Freundschaften schließem konnten.

Piraten im Neckartal!

Im Naturfreundehaus „Zwingenberg“ im Neckartal verbrachten 17 Mädchen und Jungen vom 06.-13.08. 2011 eine erlebnisreiche Piratenfreizeit! Gleich von Anfang an wurde das Naturfreundehaus zum Piratenstützpunkt erklärt. Selbst gebastelte Piratenfahnen warnten Fußgänger und Fahrradfahrer vor den Piraten und machten allen klar, dass das Naturfreundehaus von Piraten besetzt ist.

Dieses Pfingstcamp war märchenhaft

Ganz im Zeichen von Märchen, Mythen und Klischees stand das diesjährige Pfingstcamp der Naturfreundejugend Württemberg, dass vom 02. - 05.06.2011 auf dem Zeltplatz Schachen bei Münsingen stattfand.

Deutsch-Tschechische Ostern im böhmischen Karst, dem „Land der Erdhörnchen“

Die traditionelle Osterveranstaltung „Wind of Change“, die zusammen von der Naturfreundejugend Tschechien und der Naturfreundejugend Württemberg organisiert wird, feierte bereits ihren dritten Geburtstag!

Team-Wochenende

Insgesamt 18 TeamerInnen der Naturfreundejugend Württemberg fanden sich am 26. Februar im Schurwaldhaus in Lichtenwald-Hegenlohe ein, um gemeinsam ihre kommenden Veranstaltungen zu planen und sich gegenseitig auszutauschen.

Jahresabschlussfeier

Die Jahresabschlussfeier der Naturfreundejugend Württemberg fand diesmal in ganz besonderer Atmosphäre statt. Am 16. Januar wurde in der Kochschule cooking concept zusammen ein viergängiges Menü gekocht.

Trolle-Geister-Ungeheuer

In vielen Geschichten vom Schwarzwald begegnen uns Trolle, Geister oder Ungeheuer. Gibt es sie wirklich? Was ist an den Sagen dran? Wo leben eigentlich Trolle? Auf einer Freizeitveranstaltung im Naturfreundehaus Feldberg wurde dieser Frage nachgegangen.

Reise in die Vergangenheit

Im Naturfreundehaus im Grüntälein in Treuchtlingen im Altmühltal konnte eine kleine Meute von Kindern eine erlebnisreiche Woche verbringen. Viele Unternehmungen und Workshops versetzten die Kinder im Alter von 9-13 Jahren in frühere Zeiten.